top of page
topbg.jpg

Fallstudien

leftCirc.png
Penedès, Katalonien
Spanien.

Vallformosa

200+

Firmengröße

1865

Gründungsjahr

Geschichte

Seit 1865 bearbeitet die Familie Domènech mit Leidenschaft die Ländereien im Penedès, um die besten Früchte der Weinberge zu gewinnen.
Francisco José Domènech (1839-1909) war der Begründer der Weinbautradition in der Familie und der Erste, der die Perfektion einer gut gemachten Arbeit anstrebte.

Mit Leidenschaft, Vision und Tradition seit über 140 Jahren kreiert Vallformosa Weine und Cavas. Ein inniger Ausdruck unserer Persönlichkeit, der fünf Winzergenerationen würdigt.

https://vallformosa.com/

Herausforderungen

Lluis, der neu ernannte technische Direktor, hat die Aufgabe, ein standardisiertes Modell für den Betrieb und die Kontrolle von 2500 Hektar Weinbergen zu etablieren. Die Auswirkungen des Klimawandels zu verstehen, eine genaue Ertragsschätzung zu erhalten und die Fruchtqualität zu überwachen, waren einige der wichtigsten Herausforderungen, die Lluis zu lösen versuchte. Das Ausmaß der Herausforderungen wurde durch die schiere Anzahl der Parzellen, etwa 2000, noch größer, von denen nur 600 Hektar unter direkter Aufsicht stehen.

Lösung

  • Einheitliches Dashboard mit Zugriff auf mehrere Plots

  • Räumliche Bilder

  • Genaue Ertragsschätzung

  • Terraview bot eine KI-gestützte Plattform mit einem einzigen Dashboard zur Überwachung wichtiger Parameter, die von Satelliten, bodengestützten Sensoren und Wetterstationen erfasst wurden. Die Plattform bot sofortige Sichtbarkeit für alle 2000 Grundstücke. Der Zugriff auf Schlüsseldaten wie Mikroklima, Analyse der Baumkronenbedeckung und Vitalitätskarten spielte eine wichtige Rolle bei der Überwachung der Fruchtqualität und des Fruchtertrags. Am meisten gelobt wurde der Einsatz maschineller Intelligenz zur Kombination historischer Ertragsdaten mit aktuellen Daten zur Erstellung genauer Ertragsschätzungen.

In Kontakt kommen

Terraview GmbH

Technoparkstraße 2

8406 Winterthur 

Schweiz

We will be in contact shortly!

bottom of page